Die Stadt an der Yser besteht seit dem frühen Mittelalter und hat im Laufe der Jahrhunderte eine bewegte Geschichte hinter sich gebracht.
Am bekanntesten in den Geschichtsbüchern ist wohl die Schlacht von Nieuwpoort im Jahr 1600, in den Kämpfen zwischen der Republik der Niederlande und den spanischen Besatzern.
Heute teilt sich die Stadt in den Teil rund um den Hafen mit seinen vielen charmanten Restaurants und Cafés und Nieuwpoort-Bad, wohin viele Belgier kommen, um den Strand zu genießen.