Linssen Grand Sturdy 500 AC Variotop

Blueberry

Personen

2-6

Kabinen

3

Dusche

2

Toiletten

2

Baujahr

2022

Motoriserung

2 x Volvo Penta D3-150 150PS

Länge

16,45

Breite

4,88

Höhe(s) min.

3,49

Tiefe

1,29

Geschwindigkeit (mit)

8 Knoten / 14 km/s

Diesel/Wasser

2 x 1185/440

Variotop

Bugstrahlruder

Ja

Heckstrahlruder

Ja

Stabilisatoren

Ja

Heissluft Heizung

Ja

Klima Anlage

Ja

Buchen

Linssen Grand Sturdy 500 AC | Blueberry

Blue Water Motoryacht Charter für großzügige Törnen

Jetzt buchbar für den Saisonstart 2022

Das Summum von Luxus, Fahrkomfort und Qualität vom Werft Linssen finden Sie auch in die Charter Flotte von Dutch Yacht Rentals in Willemstad. Diese grosszügige Schiff ist recht ein luxus Appartment am Wasser. Aber dann einer das sich jeden Tag ein anderes Ausblick eignet!

Das Schiff wurde Mitte Oktober 2021 vom Stapel gelassen und ist ab direkt für der Saison 2022 buchbar.

Möchten Sie sich einen Urlaub mit diesem schönen Schiff sicher sein? Sehen Sie direkt die Verfügbarheit an oder fragen Sie uns um ein unverbindliches, maßgeschnittenes Angebot. Die Blueberry steht für Charter in unserem Blue Water Programm und Kurzcharter im Deltagebiet zur Verfügung.

 

Die Fotos unten zeigen sowohl die Blueberry als auch ein Schwesterschiff mit einer anderen Spezifikation. Nach und nach werden mehr Fotos der Blueberry verfügbar sein und hier präsentiert werden. An den Fotos und der gezeigten Ausstattung können daher keine Ansprüche gestellt werden, diese sind lediglich, um einen Eindruck zu bekommen.

Interieurbilder

Die obigen Bilder sind von Blueberry und einem Schwesterschiff, sie sollen lediglich einen Eindruck vermitteln.

Achterkabine

Die Achterkajüte gibt raum für die Capitänskabine und besteht aus einem freistehenden Doppelbett, das mit einem komfortabelen Lattenrost und 14cm dicken Matratze beruhigende Nächte fast garantiert. Unter das große Bett findet man tiefe Schubladen und rundum in die Kabine finden Sie mehrere geräumigen Schränke sodass genügend Ablagemöglichkeiten vorhanden sind. Der stilvolle und hochwertige nautische Bodenbelag verleiht dem Raum eine luxuriöse Ausstrahlung. Ein 32″ Fernseher, Schreibtisch und separaten Schminktisch machen die Raum komplett.
En suite findet mann die sehr raume Naßzelle, oder besser, die separate Toilette und Dusche. Auch hier ist gearbeitet mit die höheste Qualität von Materialen und Ausstattung und werden Sie sich sicher wohl fühlen.

Vorderkabinen

Die Vorschiffskabine ist fast genau so Raum wie die „Capitänskabine“ im Hinterschiff. Auch diese Kabine ist gerüstet mit einem freistehenden Doppelbett und reichlich geräumigen Kleiderschränken. Mit eigener Zugang benützt man ganz einfach das angelegene, separaten Toilettenraum. Ein Tür weiter im Hal findet man die separate Dusche.
Die Gästekabine befindet sich auf der Backbordseite vom Schiff. Diese ist gestockt mit zwei Einzelbetten; eines dieser Betten ist verschiebbar, sodass es auch in ein Doppelbett verwandelt werden kann.

Sanitär

Die Achter Kabine verfügt über eigene, voll ausgestattete Sanitäranlagen, die beiden vorderen Kabinen nutzen die Anlagen auf der Steuerbordseite des Schiffes mit. Die Toiletten sind voll elektrisch und natürlich mit den neuesten Accessoires ausgestattet.
Hier wird es Ihnen an nichts fehlen.

Salon und Kombüse

Im Mitte vom Schiff finden Sie die gelich geraümige Salon und Kombüse. Auch hier wird es Sie an wenig fehlen! Dem „Schiff’s Chef“ stehen ein Induktionsherd mit vier Kochstellen, viel Arbeits- und Stauraum, Kombiofen mit Grill, Mikrowelle und Heißluft, Kuhlschrank, Geschirrspüler und natürlich ein tiefes Spülbecken zur Verfügung.
Direkt neben die Küche findet mann eine gemutliche „Zugsitz“ wo die Crew frühstucken kann, oder während die kulinarischen Beprüfungen ein Spiel spielen kann oder die Koch unterstützen soll.
Im hinteren Bereich vom Salon befindet sich die Lounge mit einem großen L-förmigen Sofa und einem extragroßen Couchtisch. Dieser Tisch ist vollständig elektrisch höhenverstellbar, so dass er auch als Esstisch dienen kann.
Zusammen mit dem losen Sitz können Sie so auch in der Lounge essen.

Die 49″ Fernseher im hinteren Wand, die Coffeecorner mit vollautomatischen Espressomaschine, die Flaschenkühler und zusätzlische Kuhlschranke machen die luxus Ausstattung noch weiter komplet.

Exterieurbilder

Die obigen Bilder sind von Blueberry und einem Schwesterschiff, sie sollen lediglich einen Eindruck vermitteln.

Der Rumpf dieser Linssen Grand Sturdy 500 AC ist komplett nach der Linssen Yachts SPH®-Bauweise gebaut. Das sorgt nicht nur für ein einzigartiges Fahrvergnügen, aber auch für höhe Sicherheit und gutmütiges Verhalten beim Fahrt auf das offene Wasser. Zwei 150PS VolvoPenta Motoren, die sehr starke Bug- und Heckstrahlruder únd das renommierte MagnusMaster Stabilisierungssystem machen das es fast kein Umstände bestehen wo man nicht sicher und komfortabel fahren kann.

Anders wie die sonstige Schiffe von die AC-Linie, ist die Variotop gerüstet mit das komplett eigen entwickelte, gleichnamige System das Sie mit die Drück einer Taste ganz „offen“ oder geschlossen Ihr Fahrt genießen lasst. Man hat selber die einfache Wahl ob „Cabrio“ oder „dicht“ zu fahren.

In die oberen Steuerhaus sitzt man ganz komfortabel und hat man ein einzigartiges Blick auf die Welt rundum. Die Skipper hat alles was er benötigt unter handbereich (zwei Stück MFD Kartenplotter 16″ Schirme, Funk/AIS/Radar, Autopilot, Stabilisierung) und auch der Crew soll es an wenig fehlen. Neben alle „nautische Benötigkeiten“ für eine sichere und bequeme Fahrt, gibt es eine kleine „Wetbar“ mit Kühlschrank und Spühlgelegenkeit.

Dürch die doppelte Türe kommt man am Hinterdeck wo mann auf die intergrierten Deckboxen, eine U-förmige Rückbank mit abschließbaren Teak-Fensterläden sehr komfortabel genießen kann. Entweder während die Fahrt oder wenn man geankert ist.

Die Tisch ist (elektrisch) senkbar und macht so einfach mit die Rückkissen eine geraumige „Lounge Couch„, einen Sonnebett. Aber natürlich nur wenn man das Verdeck dann auch geöffnet hat! Wie auf alle Linssen Yachten ist auch auf die 500 Variotop das Hinterdeck gerüsttet mit ein Luxesverdeck das sich in viele verschiedene Konfigurationen ab- oder aufbauen lasst. Und alles ganz leicht und einfach!

Am Teak Deck (rundum und am Aufbau) ist natürlich auch reichlich Raum zu finden! Über die beiden festen Treppen im Heck des Schiffes gelangen Sie auf die geräumige Badeplattform.
Dieser ist natürlich mit einer Badeleiter und einer schönen Badedusche ausgestattet, um das Salzwasser nach dem Schwimmen abzuspülen.
Aber die Badeplatform hat noch eine weitere Überraschung: sie lässt sich hydraulisch absenken, so dass Sie problemlos ein Beiboot* an Bord nehmen können.

Am Vordeck finden Sie neben die elektrisch senkbarer Mast, natürlich auch reichlich Raum um zu genießen. Zwei zusätzliche „Comfortseats“ sind bereits an Bord so dass Sie immer da sitzen können wo die Sonne scheint!

 

* Für die Blue Water Flotillen gehört eine Dinghy zu die spezielle, Extra Rüstung die mitgeliefert wird. Für die reguläre Charter gehört ein Beiboot zu die Optionen.

Extra's

Blue Water Holidays

Bei der Entwicklung und Spezifikation dieser Yacht wurde speziell auf längere Fahrten auf offenem und größerem Wasser geachtet. Sie ist an der Küste und auf dem Meer ebenso zu Hause wie auf kleineren Seen und Flüssen.

Vor allem aber haben wir diese Yacht mit Blick auf unser neues Blue Water Flotilla-Programm in unsere Flotte aufgenommen. Eine Blue Water Flotille ist vielleicht nicht jedem direkt ein Begriff. Mit diesem einzigartigen Programm stechen wir mit speziell ausgerüsteten Schiffen in See, um andere Küsten anzusteuern und in Gewässern zu fahren, die normalerweise nicht von den meisten Stahlverdränger befahren werden.

Wir erschließen ein völlig neues Revier, und zwar mit einem Konzept, bei dem wir uns um alles kümmern was diese art Törns viele sonst beschränkte. Auf einer von die teilnehmende Schiffe fahrt die Flotillenleiter die Törn ganz komplett mit.
Er kummert sich um die Planung mit Tiden, Wetter, Stromung und alles andere was mit eine sichere Navigation zu tun hat. Aber kümmert sich auch um die rechtzeitige Vermittlung von Liegeplätzen in den Häfen, unterhaltsame Ausflüge und natürlich technische und nautische Unterstützung.

Möchten Sie mehr über diese anspruchsvollen und schönen Reisen lesen? Dann werfen Sie einen Blick auf unsere Sonderseite.

Disclaimer

Die Blueberry ist mehr als 16 Meter lang und darf daher nach niederländischem Recht nur an Skipper mit einem amtlichen Zeugnis (ICC) oder einem gleichwertigen nationalen Zertifikat vermietet werden. Außerdem muss bei der Reservierung ein ausführlicher Lebenslauf vorgelegt werden, aus dem hervorgeht, dass (in letzter Zeit) Erfahrungen mit Schiffen dieser Größe gesammelt wurden.
Ein UKW-Diplom ist auch für mindestens eine Person an Bord erforderlich (nicht notwendigerweise der Skipper).

Unsere Yachten